Zweimal Ringreiten, 44 Erwachsene und 37 Kinder kämpften am 21.- und

22.09.2013 in Immenstedt um die Königswürde!

Um 8 Uhr begrüßte der Feldführer; Volker Paulsen, die 44 Ringreiter, darunter

26 Amazonen zum diesjährigen Ringreiten der Gemeinden Ahrenviöl und

Immenstedt. Anschließend wurde die Königin aus dem Vorjahr (Anika Behrend)

abgeholt und weiter ging es mit einem Umzug, begleitet durch die Feuerwehrkapelle

durch die Gemeinde Immenstedt auf den Festplatz. Bei bestem Wetter begann das

Ringreiten und somit der Kampf um die einzelnen Pokale und Preise sowie um die

Königswürde. Begleitet wurde das Ringreiten Tagsüber von Musik „Christian Militzer“,

für das leibliche Wohl sorgte Landgasthof Immenstedt Kiel und zur Kaffeezeit standen

gestiftete Kuchen bereit. Auch die Partner der Ringreiter und Amazonen kamen nicht

zur kurz und konnten beim Radringstechen mitmachen. Nach den ersten drei

erfolgreichen Durchgängen sicherte sich „Jörg-Peter Radtke“ den „Drei Ringe Pokal“.

Im anschließendem Wettkampf sicherte sich „Marco Paulsen“ im Stechen mit Jörg-

Peter Radtke den KO Pokal. Thomas Hansen erkämpfte sich den Senioren Pokal.

Kathrin Seehusen setzte sich gegen 25 Amazonen durch und erhielt den Amazonen

Pokal. Den Pokal für den Tagesbesten erhielt Jörg-Peter Radtke mit 32 Ringen.

1. Platz Jörg-Peter Radtke, 32 Ringe

2. Platz Kathrin Seehusen, 26 Ringe

3. Platz Birger Rudolph, 25 Ringe

4. Platz Frank Nommensen, 24 Ringe

5. Platz Marco Paulsen, 20 Ringe

Gegen Kaffeezeit wurde es dann noch einmal richtig spannend. Nach drei

erfolgreichen Durchgängen lieferten sich Heidi Edler und Manja Will ein Stechen.

Unter großen Applaus holte sich Manja Will den Königstitel. Bürgermeister Johannes

Feddersen beglückwünschte die Königin und einzelne Pokalsieger und überreichte

die Pokale. Dann war noch einmal die Königin an der Reihe und war die Glücksfee für

die tagsüber verkauften Tombola Lose, sie zog die Nummern und Volker Paulsen gab

die Gewinner bekannt. Es gab tolle Preise zu gewinnen. Zur Preisverleihung trafen sich

alle im Landgasthof Immenstedt Kiel am Abend wieder.

Einen Tag später waren die Kinder an der Reihe. Bei strahlendem Sonnenschein

kämpften 37 Reiter und Amazonen im Alter von 2 bis 15 Jahre auf drei Bahnen um die

Königswürde und die einzelnen Pokale und Preise. Zahlreiche Zuschauer verfolgten

gespannt das Reiten. Unter großem Beifall ernannte Volker Paulsen gleich drei

Königinnen, auf der großen Bahn „Janine Münch“, auf der mittleren Bahn „Jodie

Carstensen“ und auf der kleinen Bahn „Amira Butzke“. Der drei Ringe Pokal sicherte

sich wie im Vorjahr Lara Carstensen und der KO Pokal ging an Darline Knutzen.

Die Ringreiter Ahrenviöl Immenstedt können auf ein erfolgreiches Festwochenende

zurückblicken. An dieser Stelle möchte sich der Vorstand für die gestifteten Preise und

Kuchen bei allen Helfern und Firmen bedanken.

Im kommenden Jahr findet das Ringreiten der Gemeinden Immenstedt und Ahrenviöl

zum 40-mal statt. Die Vorbereitungen für dieses besondere Wochenende laufen bereits

jetzt auf Hochtouren, so dass Sie sich wirklich auf das dritte Wochenende im September

freuen dürfen.

 Ringreiten-W

 Kinderringreiterkönigin Lara Carstensen

Aktuelle
Veranstaltungen

Ansprechpartner

Vermietung Waldhütte

Oke-Hans Carstensen

(nur für Waldhütte zuständig)

Tel.: 04843 - 204275